Coffee & Paste #1 – DVB-T2 und Smart TV

Folge 1 des neuen Podcast von Ronny (@RonMan) und Marco (@marco79)
Die erste Episode von Coffee & Paste behandelt die Abschaltung von DVB-T und den Übergang zu DVB-T2 sowie die Sicherheitslücke in vielen Smart TVs. Außerdem hat Ronny eine StartUp-Idee freigegeben

Shownotes:
DVB-T2 (4:36-20:00)

Am 29.3.2017 wurde das DVB-T Signal endgültig abgeschaltet.
Ein Empfang über klassiche Zimmerantenne ist nur noch mit einen neuen Receiver möglich.
Das offizielle Informationsportal zu DVB-T2
Die aktuelle Deutschlandkarte zum Ausbau und Empfang von DVB-T2 (Stand März 2017)

Smart TV Hack (20:00-34:00)

Ende Februar 2017 stellte Sicherheitsforscher Rafael Scheel (Oneconsult AG) eine Sicherheitslücke vor, die es ermöglicht, Schadcode über das DVB-T Signal zu übertragen.

Hier das Video:

Startup-Idee Prämienpunkte fürs Putzen (34:00-44:00)

Ronny hat eine Startup-Idee freigegeben. Die Idee sieht vor, Prämien zur Motivation fürs Putzen zu zahlen. So entsteht eine Win-Win Situation und sowohl der Verbraucher, als auch das Unternehmen, welches die Prämie an den Verbraucher auszahlt, profitiert davon. Das ganze soll über eine Weboberfläche bzw. App gesteuert werden und man kann sich verschiedene Aufgaben setzen und entsprechende Prämien aussuchen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.